Drop Down MenusCSS Drop Down MenuPure CSS Dropdown Menu

Wednesday, March 25, 2015

Schwarzbohnen und Süßkartoffel Burgers


500g gekochte schwarze Bohnen
1 grosse Süßkartoffeln, geschält und in kleine Würfel geschnitten
Burger auf ein Tortillawrap...ein Glas Rotwein passt immer dazu
2 Tl Olivenöl
Salz/Pfeffer
1 gelbe Zwiebel
2 Knoblauchzehe
1 EL Tamari oder Sojasoße
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
200g gekochten Braun- oder Wildreis
1,5 TL Worcestershiresöße (wenn vorhanden)
25g Maismehl
25g Haferflocken
Cayennepfeffer (nach Geschmack)
Maismehl oder geröstete Sesamsamen zum bestreuen

Ofen auf 180°C aufwarmen.
Die Süßkartoffelwürfeln auf einem leicht geölten Backblech teilen und backen sie für ca. 20 Minuten oder bis sie durch sind.
Die Bohnen kochen und danach teilen sich, damit sie ungf 100g auf Reserve sind. Der Rest der Bohnen pürieren in einer größeren Schüssel.
Olivenöl in einer Pfanne dabei Zwiebel und Knoblauch kurz anbraten bis leicht braun. Danach geben sie diese zu der Schale der pürierte Bohnen und mit die Sojasauce, Kümmel, Worcestershire, Salz und Pfeffer einmischen. Das gekochten Reis, Süßkartoffeln, das reste von ganze Schwarzbohnen, Haferflocken und Maismehl sanfte einfalten.
Die Mischung in Burgers formen (ungf. 10 Burgers) und in den Maismehl oder Sesamsamen durchziehen.
An diesem Punkt, wenn Sie einfrieren möchten, die Burgers und auf ein gefettetes Backblech und im Backofen in etwa 10 Minuten, dann lassen Sie sie vollstandig abkühlen und bevor das Einfrieren.
Burger auf Salat mit gebratenen Kartoffeln und Pilze
Ansonsten das Öl (Olivenöl, Erdnüßöl oder dein lieblings Pflanzenfett) in einen Pfanne erwärmen und die Burgers kochen für 5 Minuten auf jeder Seite oder bis sie braun und leicht knusprig sind.
Man kann die Burgers mehrwegs servieren:


  • Auf einer tortilla wrap mit Salat, Tomaten, Avocado und Mango Chutney…oder Ihr Lieblings Belag
  • Auf dein liebliegs Getreide mit belage Salat
  • Auf ein grosses Teller Salatblätter
  • Burger auf Buchweizen mit Taboulisalat und Mango Chutney
  • Usw., usw.......

1 comment: